the satellite blog

a different point of view

the satellite blog header image 2

YouTube mit Tele-Visionen?

March 27th, 2010 by L'auteur · 2 Kommentare

Fünf Geheimnisse des YouTube-Erfolges…

Laut Wired-Magazine hat YouTube: 1. Das Absurde befördert; 2. Kreative Werbemöglichkeiten geboten; 3. In Sachen Copyright mit Hollywood kooperiert; 4. Raum für eine neue kreative Klasse eröffnet; und 5. keine Scheu, sich neu zu erfinden.

Wer die Punkte 1-4 nicht ohnehin schon kannte, sollte sich durch den Artikel klicken – viel spannender sind die Visionen des Video-Hosters, die Margaret Gould Stewart (User Experience Manager) dem Wired-Magazin unterbreitet (S.5). Durch die Implementierung von Facebook- und Gmail-Freundeslisten soll dem User direkt eine reichhaltige Auswahl der beliebtesten Videos seiner Freunde präsentiert werden. Während man sich bislang von einem Startpunkt über Empfehlungen durch die Fülle der Clips klickte, soll einem nun durch gezielte Beobachtung sozialer Netz-Signale (Favorisieren, Empfehlen, Sehen, Uploaden) eine gruppenspezifische Auswahl präsentiert werden. Dies wäre eine erstaunliche Aggregationsleistung, die die YouTube-Handhabung sehr verändern würde. Die unüberschaubare Clipmenge wäre auf den User zugeschnitten, individuelle Netzerfahrungen würden zu Erfahrungspools, das Posten von Clips in anderen Social Networks wäre überflüssig, das ziellose Mäandern könnte ein Ende finden. Anders: Nicht nur, dass es eine unheimliche Angelegenheit ist, sowohl für Gruppen als auch Einzelne, auf seine Präferenzen hin analysiert und bespaßt zu werden – das finale Ziel von YouTube scheint die Reaktivierung des opiaten Fernseh-Dispositivs und damit die Beerdigung des Leitsatzes der “User als Produzent” zu sein:

What’s the ultimate goal?
Once we process these social signals — your behaviors and actions — we’ll be able to deliver a whole playlist that’s made just for you. We want you to go into passive mode, sit back, and watch.

http://www.wired.com/magazine/2010/03/ff_youtube_5secrets/5/ (27.3.2010)

Mehr von Margaret Gould Stewart hier:

Tags: Digitalkultur · Popkultur · Television · User · Web 2.0 · WebTV

2 Antworten bis jetzt ↓