the satellite blog

a different point of view

the satellite blog header image 2

RTWS: Japanische Untergrund-Kunst

October 3rd, 2007 by L'auteur · Keine Kommentare

Ein thematisch sehr spezielles und höchst interessantes Blog ist Cho-Yablog, geführt von einem experimentellen Künstler aus Japan, das sich mit Tokyo, kurioser J-Kunst, Noise-Musik und der Band Droise beschäftigt. Ausgehend von dieser wunderbaren Seite bin ich auf die wilden Kostüm-Designer von Pico Pico gestoßen, deren bunte Monster an Skurilität und Fantasie kaum zu überbieten sind. Im kleinen Puppenformat präsentiert sich die trashige Petite Pisseuse von Miou als Designer-Toy der schrägen Ästhetik. Unbedingt auschecken müsst ihr die Künstlerin Utako Shibatsuji, die ihre “kotzende Quelle” in der avantgardistischen Galerie Nana Hari ausgestellt hat und die auf dieses geniale Video von The Eustam verwiesen hat: (andere Videos bitte ebenfalls auschecken, auch die auf Utakos MySpace Seite!)

Als interessantes Label für außergewöhnliche, japanische Comic- und Foto-Kunst muss ich noch den französischen Verlag Édition IMHO erwähnen, der unter anderem die phlashigen Werke von Shigeru Sugiura, Junko Mizuno, Nekojiru und Tsurisaki Kiyotaka führt.

|rtws?

Tags: Animation · Avantgarde · Blogosphäre · Comic · Design · Digitalkultur · Film · Fotografie · Japan · Kunst · Kurzfilm · Musik · Noise · Popkultur · Raum